VER­SCHO­BEN: 24.03. CSR CIR­CLE: MIT LEICH­TIG­KEIT DAS RICH­TI­GE TUN!

+++ VER­SCHO­BEN IST NICHT AUF­GE­HO­BEN +++

 

MIT LEICH­TIG­KEIT DAS RICH­TI­GE TUN

Ein Abend für Muti­ge und sol­che, die es wer­den wol­len.

24. März 2020

Get tog­e­ther: ab 18:00 Uhr / Beginn: 18:30 Uhr
Ort: Lab­stel­le Wien
 

Peter Spind­ler und San­dra Majew­ski geben an die­sem Abend Ein­blick in ihre gemein­sa­men Work­shops, die Men­schen adres­sie­ren, deren Job oder zivi­les Enga­ge­ment beson­ders for­dernd ist.

Neh­men Sie sich an die­sem CSR-Cir­cle der ande­ren Art ein biss­chen Zeit für Spu­ren­su­che, wie Ihr täg­li­ches Tun leich­ter gehen kann. Wer beruf­lich Men­schen Gutes tut, am Kli­ma­schutz arbei­tet oder sogar die Welt ret­ten will, braucht lan­gen Atem. Wir wis­sen es alle: Die nächs­ten Jah­re wer­den unse­re posi­ti­ve Kraft und sta­bi­les Durch­hal­te­ver­mö­gen for­dern.

Hier die gute Nach­richt: Wir gehen den Weg nicht allein und er darf mäch­tig viel Spaß machen. Gön­nen wir uns den Luxus, gemein­sam mit neu­gie­ri­ger Leben­dig­keit in die Zukunft zu schau­en!

Sie wol­len wis­sen, wie inhalts­schwe­re Wor­te a la Kli­ma­ret­tung, CSR, SDGs, GPIs, Diver­si­ty, Gen­der, Zivil­ge­sell­schaft mit inne­rer Leich­tig­keit und Lachen zusam­men pas­sen?

Kom­men Sie, ver­ehr­tes Publi­kum! Tre­ten Sie ein ins Expe­ri­ment: Ich – Du – Wir! An die­sem Abend ver­wan­deln wir die Lab­stel­le in eine nach­hal­ti­ge „Begeg­nungs­zo­ne“. Nichts für Gäs­te, die sich gern pas­siv berie­seln las­sen aber wun­der­bar für neu­gie­ri­ge Welt­ver­bes­se­rIn­nen, die wis­sen wol­len, was die Welt im Inners­ten zusam­men hält.

Ich – Du – Wir: Mit Leich­tig­keit das Rich­ti­ge tun!

An wen freu­en wir uns?
Teil­neh­me­rIn­nen, die

  • beruf­lich mit nach­hal­ti­gen The­men zu tun haben
  • sich mit CSR, SDGs oder GPIs beschäf­ti­gen
  • mit Team­füh­rung oder mit HR-The­men beschäf­tigt sind
  • in oder für NGOs / NPOs arbei­ten
  • mit Frei­wil­li­gen­ar­beit zu tun haben
  • beruf­lich mit Zivil­ge­sell­schaft arbei­ten
  • in sozia­len, Bil­dungs- oder Gesund­heits­be­ru­fen tätig sind
  • … wen haben wir ver­ges­sen?

Kurz: Alle, die sinn­stif­ten­de Arbeit leis­ten und sich künf­tig auf mehr Leich­tig­keit im beruf­li­chen All­tag freu­en

DRESS­CODE
Come as you are! Ob im klei­nen Schwar­zen oder mit casu­al Jeans. Genie­ßen Sie Ihre schöns­ten High­heels oder bequems­ten Snea­ker. Lockern Sie die Kra­wat­te oder geben Sie gleich den gan­zen Anzug an der Gar­de­ro­be ab. Kuscheln Sie sich in Ihren Lieb­lings-Hoo­die oder wickeln Sie sich in Omas Strick­pul­li! Erlaubt ist, was locker macht und Spaß zulässt.
Oh, wir freu­en uns auf Sie!

Peter Spind­ler
Dar­stel­len­der Künst­ler, Thea­ter­päd­ago­ge, Vor­tra­gen­der an Uni­ver­si­tä­ten und Bil­dungs­in­sti­tu­tio­nen, seit 16 Jah­ren Cli­ni­Clown, Grün­der Labor für krea­ti­ves Thea­ter, Kon­zep­tio­nist. Begeis­tert mit sei­nen Vor­trä­gen über Humor- und Poten­zi­a­l­ent­fal­tung.

San­dra Majew­ski
Stv Obfrau CSR Cir­cle, Mar­ken- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­be­ra­te­rin für Nach­hal­tig­keit und CSR in Öster­reich und Deutsch­land, Fort­bil­dun­gen in Gewalt­frei­er Kom­mu­ni­ka­ti­on nach Mar­shall Rosen­berg (GFK), Impro­vi­sa­ti­ons­thea­ter, Clow­ne­rie. Inspi­riert als Speake­rin und Refe­ren­tin rund um Nach­hal­tig­keit. 

Save the date:
Am Mon­tag, den 11.05.2020, 9.00 bis 16h gibt’s in Wien die nächs­te Gele­gen­heit zum Work­shop:
 „Lie­bes­er­klä­rung an mich und die Welt oder: Wie ich mit Leich­tig­keit tue, was ich mache“
Uns inter­es­siert schon seit lan­gem, was Men­schen beruf­lich hilft, um sich leicht und leben­dig  zu füh­len. Und stel­len Sie sich vor: Wir haben inzwi­schen sogar her­aus­ge­fun­den, was Teams brau­chen, um mit­ein­an­der nach­hal­tig Gutes zu tun. Sie wer­den über­rascht sein. Neu­gie­rig? Trau­en Sie sich und kom­men Sie allein oder mit Kol­le­gIn­nen!
Für Fra­gen zu Kos­ten & Ort steht Ihnen San­dra Majew­ski gern zur Ver­fü­gung.

Leich­tig­keit ist kei­ne ver­ord­ne­te Hei­ter­keit.“ Peter Spind­ler
„Im Moment, wo Men­schen sich offen in die Augen bli­cken, geschieht glaub­wür­digs­te Kom­mu­ni­ka­ti­on auf wun­der­ba­re Wei­se.“ San­dra Majew­ski

 

Auf­grund beschränk­ter Teil­neh­me­rIn­nen­zahl emp­feh­len wir Ihnen eine rasche Anmel­dung für den CSR-Cir­cle per Mail an anmeldung@csr-circle.at oder tele­fo­nisch unter +43 1 51602–1902.

Wie immer: Brin­gen Sie Neu­gier­de und aus­rei­chend Visi­ten­kar­ten mit, für ver­net­zen­de Stim­mung
sor­gen wir. Drinks & Snacks ste­hen bereit.

Die Ein­la­dung fin­den Sie HIER.

Archiv

Archiv