WORK­SHOP: „Lie­bes­er­klä­rung an mich und die Welt oder: Wie ich mit Leich­tig­keit tue, was ich mache“

Work­shop: „Lie­bes­er­klä­rung an mich und die Welt oder: Wie ich mit Leich­tig­keit tue, was ich mache“

11.Mai 2020, 09:00 – 16:00


Am Mon­tag, den 11.05.2020, 9.00 bis 16:00 gibt’s in Wien die nächs­te Gele­gen­heit zum Work­shop: „Lie­bes­er­klä­rung an mich und die Welt oder: Wie ich mit Leich­tig­keit tue, was ich mache“
Mich inter­es­siert schon seit lan­gem, was Men­schen beruf­lich hilft, um sich leicht und leben­dig zu füh­len – dar­um habe ich mich mit dem groß­ar­ti­gen Peter Spind­ler zusam­men­ge­setzt und einen Work­shop kon­zi­piert, die beruf­lich mit sozia­len The­men oder Welt­ret­tung zu tun haben. Und stel­len Sie sich vor: Wir haben inzwi­schen sogar her­aus­ge­fun­den, was Teams brau­chen, um mit­ein­an­der nach­hal­tig Gutes zu tun. Sie wer­den über­rascht sein. Neu­gie­rig? Trau­en Sie sich und kom­men Sie allein oder mit KollegInnen!


Wen adres­sie­ren wir?
Teil­neh­me­rIn­nen, die

  • beruf­lich mit nach­hal­ti­gen The­men zu tun haben
  • sich mit CSR, SDGs oder GPIs beschäftigen
  • mit Team­füh­rung oder mit HR-The­men beschäf­tigt sind
  • in oder für NGOs / NPOs arbeiten
  • mit Frei­wil­li­gen­ar­beit zu tun haben
  • beruf­lich mit Zivil­ge­sell­schaft arbeiten
  • in sozia­len, Bil­dungs- oder Gesund­heits­be­ru­fen tätig sind
  • … wen haben wir vergessen?

Alle, die sinn­stif­ten­de Arbeit leis­ten und sich künf­tig auf mehr Leich­tig­keit im beruf­li­chen All­tag freuen.

Infos zu Kos­ten & Ort: Schrei­ben Sie mir!

Leich­tig­keit ist kei­ne ver­ord­ne­te Hei­ter­keit.“ Peter Spind­ler

„Im Moment, wo Men­schen sich offen in die Augen bli­cken, geschieht glaub­wür­digs­te Kom­mu­ni­ka­ti­on auf wun­der­ba­re Wei­se.“ San­dra Majewski


Peter Spind­ler

Dar­stel­len­der Künst­ler, Thea­ter­päd­ago­ge, Vor­tra­gen­der an Uni­ver­si­tä­ten und Bil­dungs­in­sti­tu­tio­nen, seit 16 Jah­ren Cli­ni­Clown, Grün­der Labor für krea­ti­ves Thea­ter, Kon­zep­tio­nist. Begeis­tert mit sei­nen Vor­trä­gen über Humor- und Potenzialentfaltung.

San­dra Majew­ski
Stv Obfrau CSR Cir­cle, Mar­ken- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­be­ra­te­rin für Nach­hal­tig­keit und CSR in Öster­reich und Deutsch­land, Fort­bil­dun­gen in Gewalt­frei­er Kom­mu­ni­ka­ti­on nach Mar­shall Rosen­berg (GFK), Impro­vi­sa­ti­ons­thea­ter, Clow­ne­rie. Inspi­riert als Spea­ke­rin und Refe­ren­tin rund um Nachhaltigkeit. 

Archiv

Archiv